"Durchatmen und abhängen" - Tage in der freien Natur


Unter dem Motto „Durchatmen und Abhängen“ stand eine Auszeit der besonderen Art. Mit Dorothea Jüngst und Günther Pflaum erlebten die Teilnehmenden wie man in 24 Stunden "total runterfahren" kann. Entspannungsübungen mitten in der Natur und eine Übernachtung in der Hängematte ermöglichten es, den Alltag sowie Corona komplett zu vergessen. Ein Mikroabenteuer für die Seele – welches nächstes Jahr bestimmt wieder auf dem Programm steht.